Bitcoin

Chia: Ansturm auf neue Kryptowährung könnte SSDs und Festplatten empfindlich verteuern

Großes Interesse in China wirkt sich dort bereits auf die Preise auf – XCH setzt auf "Speicherfarmen" statt immer komplexere Transaktionsbestätigungen

Foto: Reuters
Foto: Reuters

Die gute Nachricht: Eine junge Kryptowährung, Chia (XCH), verspricht, einige Probleme zu lösen, die der Platzhirsch Bitcoin und andere etablierte Coins mit sich bringt. Darunter etwa den stetig steigenden Energieverbrauch, der auch durch die immer schwerer werdenden kryptografischen Rechnungen verursacht wird, die für Transaktionsvalidierungen gelöst werden müssen. Denn dieser Umstand trägt dazu bei, dass Miner massenhaft Grafikkarten aufkaufen und somit den durch den allgemeinen Chipmangel verursachten Preisanstieg mit antreiben.