Literaturforum

Ihre Lieblingswerke von Stefan Zweig?

Am 28. November jährt sich der Geburtstag des österreichischen Schriftstellers zum 140. Mal. Welches seiner Werke hat Sie besonders beeindruckt?

Foto: Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org
Foto: Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org

"Auf dem großen Passagierdampfer, der um Mitternacht von New York nach Buenos Aires abgehen sollte, herrschte die übliche Geschäftigkeit und Bewegung der letzten Stunde." So beginnt die "Schachnovelle", jene Erzählung, die für viele einst im Deutschunterricht die erste Begegnung mit dem österreichischen Schriftsteller Stefan Zweig war. Die erste und letzte Begegnung für die einen, für die anderen der Beginn einer großen literarischen Liebe. Sie wurden fortan von den oft tragisch endenden, dramatischen Novellen und Erzählungen wie dem "Brief einer Unbekannten", dem "Amokläufer", "Angst" oder den "Sternstunden der Menschheit" in ihren Bann gezogen und verschlangen Band um Band.