IT-Business

Paypal überlegt offenbar, eigene Kryptowährung einzuführen

Hinweise auf die Entwicklung eines Stablecoins fand der Entwickler Steve Moser im Code der iPhone-App des Unternehmens

Foto: Reuters / Dado Ruvic
Foto: Reuters / Dado Ruvic

Der Zahlungsdienstleister Paypal erwägt laut "Bloomberg" offenbar die Einführung einer durch den US-Dollar gestützten Kryptowährung. Dadurch soll die Einbindung digitaler Zahlungsmittel in die eigene Plattform vorangetrieben werden.