Krieg im Jemen

Rückschlag für Friedensbemühungen im Jemen: Kraftwerke in Saudi-Arabien beschossen

Laut saudi-arabischen Angaben trafen Raketen der Houthi-Rebellen ein Kraftwerk und eine Entsalzungsanlage. Die nächsten Verhandlungen sind für Anfang April geplant

Foto: Saudi Press Agency
Foto: Saudi Press Agency

Im Bürgerkrieg im Jemen ist trotz der Bemühungen um Friedensgespräche keine Entspannung in Sicht. Die vom Iran unterstützten Houthi-Rebellen hätten Raketen und Drohnen auf Energie- und Wasserentsalzungsanlagen in Saudi-Arabien abgefeuert, erklärte das saudi-arabische Energieministerium am Sonntag. Dabei sei niemand verletzt worden, aber dies habe zu einem vorübergehenden Produktionsrückgang in einer Raffinerie geführt.