Verbrannte Erde

Was von Altkanzler Kurz' Wahlschlager "politischer Islam" übriggeblieben ist

Mit dem Ende von Sebastian Kurz als Kanzler ist das Thema von der türkisen Agenda gerutscht – zumindest vorerst. Aber was haben Kurz und die ÖVP wirklich erreicht?

Foto: Reuters/ Leonhard Foeger
Foto: Reuters/ Leonhard Foeger

Es könnte eine Zäsur sein. Als Sebastian Kurz über die Umfrageaffäre stolperte und als Kanzler abtrat, verschwand der "politische Islam" aus dem türkisen Diskurs. Zwar wird das Thema von der Corona-Krise und dem russischen Angriffskrieg in der Ukraine überdeckt. Aber Kurz hinterlässt eine Lücke, und zumindest derzeit sieht es so aus, als würde sie bleiben.