Non-Fungible Token

Madonna und Beeple machen NFTs: Geburten in Pornoästhetik

Mit "Mother of Creation" bringen Digitalkünstler Beeple und Popstar Madonna drei Videos als NFTs zur Auktion. Animierte Avatarkunst für den guten Zweck

Foto: Beeple / Madonna
Foto: Beeple / Madonna

Wow! So einen Anblick bekommt man wirklich nicht oft zu Gesicht. Da wächst tatsächlich ein prächtiger Laubbaum aus der Vagina einer nackten Frau, die mit langen blonden Haaren und breit gespreizten Beinen auf einem Labortisch liegt. In einer anderen Version sitzt sie auf einem rostigen Autowrack, und kleine Schmetterlinge flattern aus ihrem explizit gezeigten Geschlechtsteil. Obwohl man es nicht erkennt, gehört dieses nicht irgendeiner Frau, sondern dem Popstar Madonna. Wie bitte?