Umfrage

Karl Nehammer kann froh sein, dass "Heute" auch seine Feschheit abfragt

37 Prozent der Befragten finden den Kanzler gutaussehend, fand die Zeitung heraus. Bei den relevanten Werten schneidet er katastrophal ab

Foto: imago images / SEPA.Media / martin juen
Foto: imago images / SEPA.Media / martin juen

"Wir sind's nicht", stellte der Pressesprecher von Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) am Donnerstag fest: Spekulationen über fragwürdige Umfragen im Auftrag des Kanzleramts wollte er wohl gar nicht erst aufkommen lassen (wir erinnern uns: eitler Pfau, Sportwagen). Wenige Stunden zuvor hat ein "Profil"-Redakteur den Screenshot einer Online-Befragung getwittert, bei der unter anderem abgefragt wurde, ob Nehammer "fesch" sei. Die Frage stand im Raum: Wer fragt hier die Österreicherinnen und Österreicher nach dem Aussehen ihres Regierungschefs?