Umfrage

Vor dem Parteitag klebt das Skandalimage an der ÖVP

Die Volkspartei erscheint in der aktuellen Umfrage so wenig profiliert, wie sie vor der Ära Kurz war – dazu ist sie noch angepatzt von den Korruptionsvorwürfen

Foto: Heribert Corn
Foto: Heribert Corn

Linz – Die gute Nachricht zuerst: Immerhin jeder zweite Wahlberechtigte meint, dass Österreichs Parteienspektrum unvollständig wäre, wenn es die ÖVP nicht gäbe – und diese Aussage kommt nicht nur von erklärten ÖVP-Anhängern (von diesen stimmen 84 Prozent der Aussage zu), sondern auch von Grün- und Neos-Wählern (je 62 Prozent) sowie von 42 Prozent der SPÖ-Wählerschaft. Nur die FPÖ- und MFG-Gefolgschaft hält die ÖVP mit großer Mehrheit für verzichtbar.