Im Kino

Neuer Spielfilm "A E I O U": Romanze zwischen älterer Lehrerin und Schüler

Amour fou mit Vintage-Flair: In der leichtfüßigen Komödie von Regisseurin Nicolette Krebitz verlieben sich eine ältere Schauspielerin und ihr Schüler ineinander

Foto: Filmladen
Foto: Filmladen

A E I O U – der eigenwillige Titel von Nicolette Krebitz’ neuem Spielfilm kommt kindlich und rätselhaft daher, und doch ergibt er, sobald der Film beginnt, unmittelbar Sinn. Es geht ums Sprechen: eine Erzählstimme, pointierte Dialoge, markante Stimmen, ein Übergriff in einem Hörspielstudio, ein Sprechtraining. Darin erklärt die Endfünfzigerin Anna ihrem Schüler, dass Vokale im Gegensatz zu Konsonanten frei im Brustraum, direkt am Herzen resonieren.