Museumspolitik

Jüdisches Museum Wien: Kein Platz für den Nachlass von Hedy Lamarr

Ein Hedy-Lamarr-Museum unter den Fittichen der Wien-Holding und als neuer Standort des Jüdischen Museums ist Geschichte. Der Erwerb des Nachlasses der Filmdiva wurde rückabgewickelt

Foto: imago
Foto: imago

Nicht ohne Stolz verkündete das Jüdische Museum Wien (JMW) im März 2021 den Erwerb des Nachlasses der Hollywood-Schauspielerin Hedy Lamarr. Selbiger sollte in einem "neu aufzubauenden Museum" künftig der Öffentlichkeit in Wien zugänglich sein, ein Standort werde gesucht.