Coronavirus

8.933 Neuinfektionen und acht Todesfälle am Freitag gemeldet

Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg auf 594,5 Fälle je 100.000 Einwohner an

Foto: Reuters / Stephane Mahe
Foto: Reuters / Stephane Mahe

Wien – Die Corona-Neuinfektionen steigen in Österreich weiter. Innen- und Gesundheitsministerium meldeten am Freitag 8.933 neue Fälle, die Sieben-Tage-Inzidenz stieg auf 594,5 Fälle je 100.000 Einwohner an. Vor dem Wochenende gab es 80.818 aktive Fälle in Österreich, um 4.156 mehr als am Donnerstag. Seit Donnerstag wurden acht weitere Todesfälle registriert. Die Zahl der infizierten Patientinnen und Patienten in Spitälern blieb mit 662 seit dem Vortag gleich.