Sport in Wien

Tischtennis: Ein Ringerl um Wien

Nichts ist schöner als der Klang eines "Ping", dicht gefolgt von einem "Pong". Wer schon einmal Tischtennis gespielt hat, weiß das. Eine Liebeserklärung

Foto: Anna Wielander
Foto: Anna Wielander

Die Liebe zum Tischtennis begann, als mir der kleine weiße Ball, mit dem ich gerade noch gespielt hatte, aus der Hand gerissen wurde. "Ich kann mir das nicht mehr anhören", sagte ein älterer Herr, der kurz zuvor noch am Empfang des Tischtenniscenters Lange Gasse gesessen war. Er zog aus seiner knallengen roten Trainingsjacke einen Ball der Marke Schildkröt. "Den schenk’ ich euch."