Aufpoliert

Gebraucht statt neu: So kann man beim Smartphone-Kauf Geld sparen

Technik ist teuer geworden – der Griff zum gebrauchten Handy oder Laptop kann deshalb viele Euro sparen und gleichzeitig die Umwelt schonen

Foto: Back Market
Foto: Back Market

Technik ist – nach Chipkrise und steigender Inflation – teuer geworden. Zum Spaß das neueste Flagship-Smartphone am ersten Tag zu holen, das können nur noch die wenigsten. Das Einkaufsverhalten vieler Menschen hat sich geändert, es wird bewusster gekauft sowie auf Preise geachtet. Ein Grund mehr, abseits von aktuellen Black-Friday-Angeboten auch gebrauchte Hardware ins Auge zu fassen.