1929–2022

Deutscher Autor Hans Magnus Enzensberger gestorben

Der Publizist prägte als Dichter und Aufklärer die intellektuelle Landschaft der Bundesrepublik auf entscheidende Weise

Foto: STANDARD / Picturedesk / Wolf Haider-Sawall
Foto: STANDARD / Picturedesk / Wolf Haider-Sawall

Wenn sich das Modell des französischen Citoyens und Aufklärers jemals in Deutschland verkörpert hat, so in der Person Hans Magnus Enzensbergers. Als dieser Götterliebling 1957, mit gerade einmal 28 Jahren, die Bühne der deutschen Öffentlichkeit betrat, machte er sofort auf sich aufmerksam: Seine Gedichte ("Verteidigung der Wölfe") waren so schlagfertig, dabei so entfettet und verstandesklar wie allenfalls diejenigen von Bertolt Brecht.