Öffis

Detailplanung für Wiener U-Bahn-Verlängerung nach Hernals startet

2026 sollen die ersten Züge der U5 vom Frankhplatz bis zum Karlsplatz verkehren. Spätestens 2035 erreicht die türkise Linie auch die Vorortelinie

ZOOM

Renderings: Neue U5-Station Hernals, U5, Wien, U-Bahnausbau

ZOOM

Wien – Wien erhält eine neue U-Bahn-Linie. Ein erster Abschnitt der U5 soll 2026 in Betrieb gehen. Aber auch die weiteren Schritte werden bereits vorbereitet: Es starten nun die Detailplanungen für die Verlängerung nach Hernals, also in den Westen. Dort wird die U5 an die sogenannte Vorortelinie angebunden. Ein Umstieg zur Schnellbahn ist damit direkt möglich, wie Planungsstadträtin Ulli Sima und Finanzstadtrat Peter Hanke (beide SPÖ) am Donnerstag betonten.