Lifestyle Essen & Trinken Genussforum

"Kitchen Impossible" mit Bau, Lohninger, King, Trettl, Schnurr, Nakamura, The Duc Ngo und Mälzer

Mitdiskutieren: "Kitchen Impossible" mit Maria Groß und Tim Mälzer

Sabine Bürger

19. Februar 2018, 10:03

Foto: MG RTL D/Endemol Shine

Ohne schwarze Box kein "Kitchen Impossible". Geliefert wird sie dem Koch, der das unbekannte Gericht darin verkosten und anschließend nachkochen darf. In dieser Folge öffnet Sterneköchin Maria Groß die Box in Miesbach (Deutschland) und im Elsass (Frankreich). Groß betreibt in Thüringen das Gartenlokal "Bachstelze". Gäste werden dort laut einer "Zeit Online"-Reportage mit "Miesepeter können draußen bleiben" begrüßt.

Mälzer schickt sie nach England und Italien. Oma Antonias Küche im 200-Seelen-Dörfchen Roseto Valfortore entwickelt sich für den nach Eigenbeschreibung "besten italienischen Koch außerhalb Italiens" zur "Pastahölle". Das verspricht einen netten kulinarischen Fernsehabend, mit der STANDARD-Community geht in der "Kitchen Impossible" sowieso nichts schief.

Die Gerichte im Überblick:

  • Croissant und dreierlei Marmelade
  • Veganes Wokgemüse mit dehydriertem "Bacon" und Hanfsamenmilch
  • Falsche Jakobsmuschel auf falschem Risotto und Lammhüfte mit Miniaubergine und Joghurt-Minz-Sphäre
  • Orecchiette con polpette al sugo di Pomodoro

Diskutieren Sie mit hier im Forum+! Die Sendung lief Sonntagabend auf Vox. Apropos Pastahölle: Haben Sie schon einmal Pasta selbst gemacht und wenn ja, welche?