Los Angeles - Sharon Osbourne, Frau der britischen Rocklegende Ozzy Osbourne, hat sich einer Krebsoperation unterziehen müssen. "Die Prognose ist sehr gut. Die Ärzte erwarten, dass sie vollständig genest", sagte eine Sprecherin der Familie. Ihre Familie habe sie nach der Operation am Mittwochabend (Ortszeit) im Krankenhaus besucht. Um welchen Krebs es sich handelte, wollte die Sprecherin nicht sagen. Die 50-Jährige ist mit der Fernsehserie "Die Osbournes", einer ausgeflippten Sendung über das Familienleben des Osbourne-Clans, bekannt geworden. (APA/AP)