Los Angeles - Ein Kleinflugzeug ist am Donnerstag in einem Vorort von Los Angeles in eine Feier zum amerikanischen Unabhängigkeitstag gestürzt. Dabei wurden mindestens ein Mensch getötet und 15 weitere Personen, vor allem Kinder, verletzt. Fünf Verletzte schwebten in Lebensgefahr, wie ein Feuerwehrsprecher mitteilte.Das Flugzeug war in der Nähe eines kleinen Flugplatzes für Privatflugzeuge auf den Parkplatz eines beliebten Parks gestürzt. Dort hatten sich viele Menschen zu Feiern versammelt. Die Absturzursache war zunächst unklar. Die US-Flugbehörde FAA geht nicht von einem Anschlag aus. Eine Sprecherin erklärte: "Das klingt völlig nach einem Unfall." (APA)