Montreux - Im Montreux am Genfer See beginnt heute (Freitag) das 36. Jazz Festival. Wie jedes Jahr bieten die Veranstalter bis zum 20. Juli einen bunten Musikstrauß aller Sparten. Eröffnet wird das Festival von seinen Stammgästen aus der Sparte Blues, Buddy Guy und B.B. King. Höhepunkte sind die Auftritte von David Bowie, der sein neues Album "Heathen" präsentieren wird, sowie von Paul Simon. Neben dem offiziellen Programm bietet das Festival über 200 Gratiskonzerte. Insgesamt werden mehr als 220.000 Besucher in der Schweiz erwartet. (APA/dpa)