Das Hamburger Verlagshaus Gruner + Jahr schließt seine Journalistenschule in Berlin. Die Schule solle ab Oktober 2003 nicht mehr weiter geführt werden, bestätigte der Verlag dem Hamburger Informationsdienst "new business". Zu diesem Zeitpunkt werde der langjährige Leiter der Berliner Einrichtung, Klaus Steiner, in den Ruhestand gehen. Einen Zusammenhang mit dem Ausstieg von Gruner + Jahr aus dem Berliner Regionalzeitungsgeschäft ( etat.at berichtete) besteht demnach aber nicht. Die Hamburger Henri-Nannen-Schule werde von der Berliner Entwicklung nicht berührt. (APA/AFP)