Borisow - Der von Peter Pacult betreute DFB-Bundesliga-Klub 1860 München ist am Sonntag aus dem Fußball-UI-Cup ausgeschieden. Die bereits im Hinspiel mit 0:1 unterlegenen "Löwen" gingen beim weißrussischen Club FC BATE Borisow mit 0:4 (0:2) unter. Die Münchener waren ohne Davor Suker nach Borisow gereist, weil für den kroatischen Stürmerstar nicht rechtzeitig ein Visum beantragt worden war. Thomas Häßler wurde nach seiner Knieoperation noch geschont, kurzfristig war ÖFB-Legionär Martin Stranzl verletzt ausgefallen. (APA/dpa)