Linz - Voest-Alpine Industries UK - die britische Tochtergesellschaft des Voest-Alpine Industrieanlagenbaues (VAI) - und die Gulf Investment Corporation (GIC) in Kuwait unterzeichneten einen Letter of Intent zur Errichtung eines schlüsselfertigen Kaltwalzwerkes für die Erzeugung von Rostfreistahl. Das Werk soll in Abu Dhabi gebaut werden. Der Auftragswert beträgt 180 Mill. Dollar (185 Mill. Euro). Das teilte VAI in einer Presseaussendung am Montag mit.Auch die zum börsenotierten Linzer VA Tech-Konzern gehörende VA Tech Hydro konnte einen Großauftrag an Land ziehen. Die VA Tech Hydro errichtet im Konsortium mit österreichischen Partnern ein Wasserkraftwerk in Bhutan. Den Gesamtauftragswert für das Konsortium wird mit rund 30 Mill. Euro beziffert. Davon entfallen rund 12 Mill. Euro auf VA Tech Hydro, die als Führer des Konsortiums die hydromechanische Ausrüstung liefert, teilte VA Tech am Montag in einer Presseinformation mit. Neben VA Tech Hydro sind Alstom Power Austria (elektrische Ausrüstung), die Verbundplan (Bauplanung) und Alpine Mayreder (Bau) in dem Konsortium vertreten. (APA)