Washington - US-Notenbankchef Alan Greenspan hat im vergangenen Jahr ungeachtet der Turbulenzen auf den Finanzmärkten sein Vermögen bewahrt. Nach dem am Montag von der US-Regierung veröffentlichten Einblick in die Finanzen des Notenbankchefs schwankte Greenspans Finanzvermögen zwischen 3,1 und 6,5 Millionen Dollar (6,68 Mill. Euro). Den größten Teil habe Greenspan dabei in US-Staatsanleihen angelegt, hieß es in der Mitteilung. Aktien habe Greenspan im Berichtszeitraum nicht gehalten. Im Vorjahr war die Vermögensspanne mit 3,1 bis 9,6 Millionen Dollar angegeben worden. Nach den Angaben hielt Greenspans Frau Andrea Mitchell, die als Reporterin für NBC arbeitet, im vergangenen Jahr ein Finanzvermögen zwischen 1,3 und 2,8 Millionen Dollar. Zu den Anlagen zählten hier auch einige Aktien. (APA/Reuters)