Das Online-Auktionshaus OneTwoSold zieht um. Nach Angaben des Unternehmens setzt der Internetversteigerer beim Serverhousing ab sofort auf die UTA Telekom AG und deren Housing-Standort, das Raiffeisen Informatik Zentrum RIZ. Acht Server mit Datenbank Insgesamt acht OneTwoSold Server mit Datenbank-Cluster und Storage System sollen im RIZ nun für den klaglosen Betrieb von Österreichs bestbesuchtem Online-Auktionshausist mit derzeit rund 170.000 registrierten Usern sorgen. "Das enorme Wachstum des Online-Auktionshauses mit heute schon einer Million Pageviews täglich erfordert optimale technische Rahmenbedingungen. Das Raiffeisen Informatik Zentrum bietet neben der Kontinuität des Services das entsprechende Umfeld für künftige Expansionen und den reibungslosen Ablauf der Online-Auktionen“, begründet OneTwoSold-Geschäftsführer Franz Karner die Wahl des neuen Technologiepartners. Highspeed-Backbone garantiert reibungslose Interaktionen Im klimatisierten Hochsicherheits-Serverraum im RIZ sind alle Server direkt an den Highspeed-Backbone von UTA angebunden. Unterbrechungsfreie, redundante Stromversorgung und rund-um-die-Uhr-Überwachung sind zudem Garant für die reibungslosen Interaktionen auf OneTwoSold.(red)