Beim deutschen Mobilfunk-Neuling Quam ist Vorstandschef Ernst Folgmann überraschend zurückgetreten. Er habe sein Amt aus persönlichen Gründen nieder gelegt und werde in den Aufsichtsrat wechseln, teilte Quam am Dienstag in München mit. Kommissarisch übernehme Alfredo Acebal die Position, der derzeit "Chief Strategy Officer" ist.

Background

Quam ist die Marke des spanisch-finnischen Konsortiums Group3G, die sich im August 2000 neben D1, D2 Vodafone, E-Plus, Viag Interkom und Mobilcom für mehr als 8 Milliarden Euro eine UMTS-Lizenz ersteigert hatte. An dem Group 3G-Konsortium sind die spanische Telefonica Moviles und die finnische Sonera beteiligt. (APA)