Der "Golden Award 2002" der Broadcast Designers Association (BDA) wurde letzte Woche in Los Angeles verliehen. Drei Spots des Ersten Deutschen Fernsehens (ARD) für die Olympischen Winterspiele 2002 haben in der Kategorie "Sports Programme, Topical Promo: 30 or less" den "Golden Award 2002" gewonnen. Die TV Spots wurden von der Wiener Agentur DMC im Auftrag der ARD-Programmdirektion entwickelt und als Teil der Kampagne "Sport ist Das Erste" vor und während der Live-Übertragungen aus Salt Lake City eingesetzt. Insgesamt wurden im Rahmen dieser Kampagne "Sport ist das Erste" jeweils drei Spots zu Olympia 2002, zur Fußball WM 2002 und zur Tour de France 2002 realisiert, für deren Kreation und Produktion sich die DMC verantwortlich zeichnet. Credits: Agentur: DMC Creative Direction: Petra Zuendel, DMC Art Direction: Johannes Essl, DMC Filmproduction: Input Film GmbH Art Buying: Anne-Marie Schimetschek Regie: Josh Josimovic Postproduktion: DMC Client: ARD Erstes Deutsches Fernsehen (red)