425 Millionen Euro werden in Deutschland mit Teleshopping umgesetzt - Tendenz steigend. Keine andere Sparte der Medienbranche ist in den letzten Jahren so rasant gewachsen wie die Shoppingkanäle. QVC und Home Shopping Europe heißen die Marktführer, aber auch Reisen werden inzwischen per Fernbedienung verscherbelt. Mehr als 20.000-mal klingelt das Telefon im Callcenter des Düsseldorfer Anbieters QVC täglich. Jeder zweite Anrufer bestellt. Reportagen über den Einkaufsbummel nach Ladenschluss via TV, die oft kabarettreife Arbeit von Propagandisten. Dazu Beobachtungen über die Verkaufstricks des schwedischen Möbelhändlers Ikea.