Im Mai flossen weltweit 16,9 Mrd. US-Dollar in Investmentfonds - das sind um 34 Prozent weniger als noch ein Jahr zuvor, und 29,6 Prozent weniger als im April. Aktienfonds waren mit 4,8 Mrd. US-Dollar Mittelzuflüssen im Mai die großen Verlierer (-74 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und –62 Prozent gegenüber dem April), ergab eine aktuelle Studie von Morgan Stanley. Anleihenfonds waren dagegen die großen Gewinner: 12 Mrd. US-Dollar Zufluss bedeuten eine Steigerung um beachtliche 68 Prozent im Vergleich zu 2001.Geld fließt in internationale Aktienfonds... Schaut man etwas unter die Oberfläche, kommt man auch zu interessanten Ergebnissen: In den vergangenen vier Monaten waren nämlich besonders internationale Aktienfonds gefragt. Ganze 4,4 Mrd. US-Dollar flossen in dieses Segment. Zum Vergleich: Im gleichen Zeitraum 2001 erlebte dieses Segment Mittelabflüsse im Wert von von -4,2 Mrd. US-Dollar. Vor allem die Entkoppelung der internationalen Märkte von den US-Börsen und der sich weiterhin abschwächende US-Dollar seien die Gründe hierfür, so Morgan Stanley Research. ...und weg von amerikanischen Aktien Vor allem US-Aktien litten unter diesem Trend: Im ersten Quartal 2002 flossen nur noch 17,6 Mrd. US-Dollar in amerikanische Titel, verglichen mit 40,6 Mrd. im Vergleichszeitraum 2001 oder 62,6 Mrd. in 2000. Regression zum Mittelwert: Value gewinnt weiter Auch sehr beliebt: Value-Fonds. Diese konnten Growth-Fonds seit März 2000 – als die TMT Blase platzte – outperformen. Und da für die meisten Investoren Performance ein sehr wichtiges Entscheidungskriterium darstellt, schlägt sich das auch in den Verkaufs-Voluminas dieser Fonds nieder: Per 14. Juni 2002 outperformten Large Cap Value Fonds Large Cap Growth Fonds seit Jahresbeginn um 7,7 Prozent und im dreijährigen Vergleich sogar um 19,6 Prozent. Das zog in den ersten vier Monaten des laufenden Jahres Mittel von insgesamt 30,3 Mrd. US-Dollar an, verglichen mit nur 12,2 Mrd. US-Dollar im selben Zeitraum 2001. Morgan Stanley geht auch in Zukunft von einer Verstärkung dieses Trends aus. Weitere Gewinner in diesem Jahr: Indexfonds und Exchange Traded Funds. Quelle: MS Research