Paris - Die neue französische Regierung will nach Möglichkeit im Herbst die geplanten Privatisierungen von Staatsunternehmen in Angriff nehmen. Voraussetzung sei allerdings, dass die Märkte dafür reif seien, sagte Finanzminister Francis Mer in einem am Freitag veröffentlichten Interview mit der Finanztageszeitung "Les Echos". Zugleich sagte er der France Telecom die Hilfe der Regierung zu, sollte das Unternehmen in Finanznöte geraten. (APA/Reuters)