Tokio – In Japan sind zwei Varianten eines neuen Computer-Virus mit den Namen Frethem.K und Frethem.L entdeckt worden, wie der Antivirenspezialist Trend Micro mitteilte. Der neue Virus verbreitet sich über die Adressbücher von E-Mail-Programmen und schaltet bekannte Antivirenprogramme aus.

Als Betreff steht im Kopf der Virus-Mail "Re: Your password!" Das Öffnen der E-Mail aktiviert den Virus, der auch Dateien zerstört. Wie weit Frethem schon verbreitet ist, war zunächst nicht bekannt. Betroffen waren in Japan am Montag aber auch Regierungseinrichtungen.(APA)