New York - Nach Ozzy Osbourne und Anna Nicole Smith plant nun auch Liza Minnelli, einem Fernsehsender Einblicke in ihr Leben zu gewähren. Der Musiksender VH1 kündigte am Montag eine Dokumentation über das Eheleben der 56-Jährigen an. Minnelli und der Produzent David Gest wollen demzufolge nach der prachtvollen Hochzeit im März ihr junges Glück wöchentlich mit der Öffentlichkeit teilen. Der Musiksender MTV wird nach dem großen Erfolg der Serie "The Osbournes" auch das Privatleben des Rappers Sean "P. Diddy" Combs ins Rampenlicht rücken. Weiter haben Cybill Shepherd und Gene Simmons Interesse daran bekundet, in ähnlichen Serien aufzutreten. (APA)