Im Bezirk Feldkirchen ist es auf Grund der jüngsten Unwetter zu mehreren Hangrutschungen gekommen. In Maria Feicht bei Glanegg wurde die Gemeindestraße auf einer Länge von 80 Meter verlegt. Zum Zeitpunkt der Rutschungen war gerade ein Pkw unterwegs. Das Fahrzeug wurde eingeschlossen, der Lenker kam zum Glück unverletzt davon. In Tauchendorf bei Glanegg wurde die Bundesstraße überflutet, in Teuchen bei Himmelberg die Landesstraße vermurt und in Edling bei Steuerberg ebenfalls die Landesstraße unterspült. In Völkermarkt kam eine Pkw-Lenkerin auf der regennassen Fahrbahn von der Straße ab. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baum. Die Frau wurde mit schweren Verletzungen ins LKH Klagenfurt geflogen. (APA)