Ab sofort können Frauen unter der neuen Top Level Domain .frau ihre Domains zum Aufbau eines Frauen-Internets registrieren. Laut Registrierungsrichtlinien des Projekts 'fraude' ist die Registrierung von .frau-Domains Frauen vorbehalten. Weiterhin wird die Verbreitung von diskriminierenden und Gewalt verherrlichenden Inhalten unter der neuen TLD untersagt.Die Verwendung von .frau-Domains soll laut Betreiberinnen-Information von Frauen vor sexueller Belästigung sowie der Konfrontation mit Pornografie im Internet befreien und . eine anonymisierte Who-Is-Abfrage bei privaten Registrierungen Frauen Sicherheit vor dem Missbrauch ihrer persönlichen Daten schützen. Die TLD .frau will damit die Vernetzung von Frauen im gesamten deutschsprachigen Raum über das Internet fördern. Frauen der ersten Stunde werden gesucht. Die Top Level Domain .frau wird im alternativen Root Server Network BORooN verwaltet. Betreiberin von fraude und der TLD .frau ist das Web-Dienstleistungsunternehmen www.exista.de . (red)