Diskussionen rund um das neue Telekom Austria-Logo

von Wirz Identity Berlin. Neue Vorschläge und diverse Entstehungsgeschichten beherrschen derzeit das Netz. etat.at hat sich umgeschaut und Vorschläge von UserInnen entgegengenommen ...

Einsendung von User Ralph U.

... "DER Erstentwurf"

"Ich finde,

... die Traditionsverbundenheit kommt da deutlich besser raus ;-)", meint User WDG. etat.at dankt für die Einsendung!

"Ich weiss wirklich nicht

... was alle Welt gegen diese Logo hat! Das war doch sehr vorraussehen geplant! *g* Sogar die (möglicherweise) neue Europafahne von Koolhaas wurde blendend Integriert. Wie Sie sehen können, ist das der (noch unveröffentlichte) Entwurf für die Europäische Expansion der tel. Austria! Also da soll doch einer sagen, die Telekom Austria wäre eine konservative und unflexible Firma! ;-))", meint User Stefan S. etat.at dankt!

"Ich begann heute mit einer "patriotischen Plakatserie"

... wo das Logo dann durchaus Sinn macht" ...

Vorschlag von Gerald W.

"hier mein - durchaus ernst gemeinter - Vorschlag für das Telekom-Logo. Was mir bei allen Logoideen fehlt, ist ganz einfach der Kernnutzen der Telekom Austria: Durch die Verknüpfung unterschiedlicher Leitungen können Menschen miteinander kommunizieren und daraus vielfachen Nutzen ziehen. Firmen können dadurch Geschäfte machen, Einsame können Kontakt zu anderen aufbauen und wer dringend Hilfe benötigt, kann sie durch die Lei(s)tungen der Telekom Austria rasch holen. Diese Verbindung von Mensch zu Mensch durch das verwobene Netz der Telekom Austria soll die graue durch die Buchstaben TELE führende Linie symbolisieren. Der Claim "von Mensch zu Mensch" bedarf wohl keiner näheren Erläuterung." etat.at dankt!

" Wie der Name der Telekom überhaupt

... zustande gekommen ist, darf auf dem Logo nicht fehlen!", meint Jürgen B.

keine anglizismen!

... althergebrachte werte! so wie es sein soll ..."

User Christian aus Tirol:

"hier habe ich zwei außerordentlich schöne logos, die endlich wirklich die rückbesinnung auf alte traditionen ausdrücken ...

Einsendung

... von liberal_autria.

Einsendung

... von Hakan S.

"das eigentliche logo der telekom,

darf aber niemand sehen, außer der telekom vorstand", so Christian R. etat.at dankt!

Einsendung

... von Leopoldo W.

Einsendung von Harald G.

"Ich glaube, das hätten sie auch genommen, aber eine berliner agentur bringt sowas natürlich nicht zustande. das ist heimat!"

Und noch ein Vorschlag von Harald G.

"ein zeitgemäßes logo - wer will denn heutzutage noch lesen - für eine zeitgemäße firma." etat.at dankt!

"Wie von one-internen Quellen vernommen wurde,

möchte Connect Austria ("one") dem Mitbewerb in nichts nachstehen und relauncht sein Logo.", erfuhr UserIn "OlgaTaNt"

"Weitere Ideen zu dieser Serie

... wären "Ich will Ausseerland, mit Bild von Mäderl im Dirndlkleidl und roten Wangen, und alle klassischen Symbole & Klischees in Österreich wie das Pferdegestüt,Glockner,Wurschtlprater,Stephansdom, Karlsplatz,Burenwurst, HeinzConrads(ich will Servas die Madln..), Mundl,usw.usw." etat.at dankt User Andreas R. und verweist auf seine Homepage www.itplanet.at

User Andreas J. fand, dass

das bestehende logo einfach zuwenig internationalität hat("habe versucht das mit dem herausarbeiten von US zu umgehen;-)))))))))))")

Die Kellerleiche ruhe sanft

Von Hermann K.

Vorschlag von UserIn fm

... die/der da meint: "Dieser Entwurf hatte Aufgrund antipräsidialer Konnotationen von Anfang an ein schlechtes Standing. Eine Pretest-Party in der Hofburg gab ihm den Rest."

"Die Aussage" ...

... Entwurf stammt ebenfalls von Ralph U. - etat.at dankt!

User Franzi meint:

"Mein Vorschlag zum Telekom Logo – ICH WILL es nicht mehr sehen..."

"ich hab hier noch einen vorschlag

... sogar aktuell ;-)", so User Alex.

Vorschlag

... von RR. etat.at dankt!

Baustelle

... Dank für die Einsendung an UserIn NOSAL

"neben one

... folgen auch andere telkomunikationsfirmen dem beispiel der telekom austria!", so User "Fetti".

Oma?

Ein Beitrag von User Willy. etat.at dankt!

"Das einzige was da noch nützt"

schreibt Userin Betty.

Ein Beitrag

... von Benno Döller (C-ID). Herzlichen Dank für die Einsendung!

Zu jugendlich, zu fetzig ...

... so die Spekulationen, warum folgende Logos abgelehnt wurden ...

Die Vorschläge stammen von "Matto" - >>>zur Homepage

Horizontal ...

Diagonal ...

Vertikal ...

Wort- und Buchstabenspiele ...

Ganz einfach - und mit großer Wirkung ...

Heimatverbunden ...

Dynamisch, Einprägsam, Cool ...

... und vermittelt "günstiger als die anderen"...., heißt es auf www.itplanet.at

Vorschlag von Johnny Schnittlauch

"Mein vorschlag zum telekom-logo zielt auf die wortteile TELE-KOMA-UST-RIA ab: Koma ist programmatisch, UST verpflichtend". Danke für die Einsendung!

Dieses Logo

... findet sich ebenfalls auf itplanet.

Eine Power-Point-Päsentation des neuen Logos ...

... zu finden unter berg.heim.at.

Eindeutige Ergebnisse ...

... liefern diverse Umfragen - Zum Mitstimmen.

Logo-Varianten ...

Die folgenden wurden (wie wir inzwischen wissen) von der Telekom Austria abgelehnt.

www.sehr.org

Der Favorit ...

... wurde aufgrund Beschwerden von Mitbewerbern abgelehnt ...

Sehr minimalistisch ...

Unscharf und ...

Kindlich kreativ ...

Sensation!

etat.at-User Harald G. lieferte ein geheimes Bild des Urentwurfes und somit den Beweis: "Telekom-Logo wurde mit MS Excel erstellt".

Die Visitenkarten ...

... sind ebenfalls bereits in Druck - hier die für den Marketingvorstand. (brauchwasser.netfirms.com)

Die wahre Entstehungsgeschichte

... und ein Gespräch zwischen Herrn S. und Wirz1 bzw. Wirz2.

Zu finden unter berg.heim.at.

Weitere Vorschläge

... und andere sachdienliche Hinweise nehmen wir unter etat@derStandard.at gerne entgegen.

Zum Thema

>>> etat.at-Forum zum neuen Logo

>>>Sensation! Geheimes Bild vom "Urentwurf" - "Das Logo der Telekom Austria wurde mit MS Excel erstellt" ... Die besten Postings zur neuen Dachmarke