Der Computermarkt in Westeuropa ist zum fünften Mal in Folge zurückgegangen, ergab eine Analyse des Marktforschungsunternehmens Gartner Dataquest in Egham. Hauptgrund: Unternehmen zögern in neue Computersysteme zu investieren Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gingen die Auslieferungen der PC-Hersteller um sechs Prozent zurück. Hauptgrund ist nach Analystenmeinung das anhaltende Zögern von Unternehmen, in neue Computersysteme zu investieren. Nur die Konsumentennachfrage nach mobilen Computern sei gestiegen. (APA)