Nach der Novelle von Robert Musil erzählt Schlöndorff in kühlen Schwarz-Weiß-Bildern eine kleine Moritat aus einem Internat um die Jahrhundertwende: Mit Distanz nimmt Matthieu Carrière die sadistischen Quälereien an einem (jüdischen) Mitschüler wahr, bis er sie schließlich doch meldet.