Wien/Linz - LASK Linz hat die Lizenz-Auflagen der Bundesliga nach eigenen Angaben erfüllt. Laut dem Präsidenten des Erstligisten, Peter Michael Reichel, wurde der Bundesliga die Garantie-Erklärung über eine Million Euro noch am Donnerstag übermittelt. Am Freitag wäre die bereits zwei Mal verlängerte Frist neuerlich abgelaufen. Bundesliga-Pressesprecher Christian Kircher hat den Erhalt der Garantie-Erklärung bestätigt, nun werdedie Sachlage geprüft. (APA)