Hannover - So endgültig scheint die Rücktrittserklärung von Mario Cipollini nun doch nicht zu sein. Das Sprintas, dessen Team heuer nicht zur Tour de France eingeladen worden war, will bei der "Nacht von Hannover" am 2. August Jagd auf den deutschen Top-Sprinter Erik Zabel machen. Der diesjährige Gewinner von Mailand-San Remo meldete mit Giovanni Lombardi und Mario Scirea zusätzlich zwei schnelle Leute und persönliche Helfer aus seinem Aqua & Sapone-Team für das Rundstreckenrennen an. (APA/dpa)