Im Alter von 25 Jahren ist der Panther "Maikal" im Zoo der zentralindischen Stadt Bhophal gestorben. Nach Angaben des Zoos vom Dienstag war "Maikal" vermutlich der älteste der Welt. Nach Angaben des Zoo-Tierarztes starb die Großkatze am Montag, nachdem sie die letzte Zeit in einem eigenen Käfig mit besonderer Kost verbracht hatte: weil mit den Jahren zahnlos geworden, sei dem Panther nur noch Hackfleisch verabreicht worden. "Maikal" sei an Altersschwäche verstorben, hieß es. Durchschnittliche Lebensdauer: 15 Jahre Normalerweise haben Panther den Angaben des Zoos zufolge in der Wildnis eine Lebenserwartung von bis zu 15 Jahren, im Zoo bringen sie es höchstens auf 20. "Von einer Großkatze, die ein Vierteljahrhundert gelebt hat, hat man auf der Welt noch nie gehört", sagte Tierarzt Anil Sharma. "Maikal" kam einst als Waise in den Zoo, nachdem seine Mutter, eine so genannte Menschenfresserin, im Bundesstaat Madya Pradesh erschossen worden war. (APA/Reuters)