Rainer Hörgl (Bregenz-Coach): "Das war eine bittere, weil unglückliche Niederlage. Wir haben gut gespielt und viele Chancen herausgearbeitet, aber den Ball nicht ins Tor gebracht. Rapid hat in der zweiten Hälfte aus keiner Chance ein Tor gemacht." Josef Hickersberger (Rapid-Coach): "Wir haben 20 Minuten lang gut gespielt, dann aber Bregenz mit Fehlern stark gemacht. Wir hatten einen guten Tormann und viel Glück. Vor allem bei hohen Bällen haben wir Bregenz nicht in den Griff bekommen."