London - Der britische Industrielle Lord Weinstock ist tot. Wie seine Familie Dienstag Abend mitteilte, starb Weinstock im Alter von 77 Jahren auf seinem Landsitz in Wiltshire (Südengland). Arnold Weinstock, einer von sechs Söhnen polnischer Einwanderer, war einer der einflussreichsten Industriellen Großbritanniens. Weinstock war mehr als 30 Jahre lang Chef des Elektronikkonzerns General Electric (GEC), die heute unter dem Firmennamen Marconi bekannt ist. Er trat 1996 in den Ruhestand. Weinstock, Kunstmäzen und Pferdeliebhaber, hinterlässt seine Frau und zwei Kinder. (APA/dpa)