Die Schweizer Ascom , Bern, hat vom deutschen Mobilfunkbetreiber T-Mobile einen Großauftrag für ein neues Systems für Workforce Management und Logistik erhalten. Das System im Wert eines einstelligen Millionenbetrags deckt die gesamte Prozesskette für die Wartung und die Instandsetzung des größten deutschen Mobilfunknetzes ab, wie Unternehmenssprecher Stephan Howeg auf Anfrage zu einer Mitteilung vom Mittwoch sagte. 800 Mitarbeiter werden speziell geschult Ascom wird 800 Mitarbeitende der T-Mobile speziell für das neue System schulen. T-Mobile ist die Mobilfunkholding der Deutschen Telekom und bedient rund 23 Mill. Kunden.(APA/sda)