Teheran - Iran ist bei einem möglichen Angriff der Vereinigten Staaten zu einem Gegenangriff bereit. Sein Land werde "mit all seiner Macht" auf jede Art von Aggression antworten, sagte der iranische Regierungssprecher Abdullah Ramesansadeh am Mittwoch in Teheran. Gleichzeitig betonte er, Iran wolle die Anwendung von Gewalt in internationalen Beziehungen vermeiden. Vielmehr sei der Regierung an einer "internationalen Koalition" gelegen, um mögliche Konflikte rechtzeitig zu unterbinden. Mit Blick auf die jüngste Kritik von US-Präsident George W. Bush an der "Zerstörungspolitik" seines Landes verbat sich Ramesansadeh jedoch jede Einmischung von außen. Die Haltung der iranischen Regierung zu politischen Reformen sei eine innere Angelegenheit: "Keine Macht hat das Recht, sich in unsere Angelegenheiten einzumischen." (APA)