Preßburg - Der Slowakei drohe nach den Parlamentswahlen"eine Diktatur der Rechten." Mit diesen Worten reagierte PavolHamzik, der Vorsitzende der Partei der bürgerlichen Eintracht (SOP),am Donnerstag auf die Tatsache, dass die Umfragewerte aller Linksparteien unter der Fünf-Prozent-Hürde liegen, die für den Einzug ins Parlament notwendig ist. Die Rechtsparteien würden nach den Parlamentswahlen das Sozialsystem radikal einschränken, prophezeite Hamzik. Die SOP bewirbt sich zusammen mit der Sozialdemokratischen Partei (SDSS) um Parlamentsmandate auf der Liste der Partei der Demokratischen Linken(SDL). Die Umfragewerte der SDL bewegen sich auch nach dem Wahlbündnis mit SOP und SDSS unter drei Prozent. (APA)