Bild nicht mehr verfügbar.

Der argentinische Telenovela Star Andrea Del Boco
Foto: Archiv
Heidelberg - In der deutschen Medienlandschaft soll es erneut einen reinen Frauenkanal geben. RTL-2-Chef Josef Andorfer sagte dem Medienmagazin "kress report" in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview, zum zehnten Geburtstag seines Senders im März 2003 sei der Start des Frauensenders Victoria geplant. Dieser werde über Satellit und Kabel ausgestrahlt und solle sich an Frauen im Alter von 20 bis 40 Jahren wenden. Andorfer erklärte, er wolle den neuen Sender frei von Sex und Gewalt halten und stattdessen auf Herz und Schmerz setzen. Er werde "ausschließlich Telenovelas" senden. Solche Serien lateinamerikanischer Herkunft drehen sich um Gefühle und Leidenschaften im Alltagsleben. In Deutschland hatte es schon einmal einen Frauensender mit Namen TM3 gegeben, der inzwischen unter dem Namen Neun Live anspruchlose Quiz-Sendungen ausstrahlt.(APA)