Nachdem kein tragfähiges Finanzierungsmodell gefunden werden konnte, gab die Linux-News-SiteLinux Weekly News (LWN) bekannt, dass nächste Woche die letzte Ausgabe erscheinen wird. Freizeitprojekt wurde zu groß LWN berichtet wöchentlich in einer Zusammenfassung über die Neuigkeiten in der Linux-Gemeinde. Wie die Betreiber mitteilten wurde das ursprünglich als Non-Profit und reines Hobby gestartete Projekt in letzter Zeit zu groß und kostete zu viel Zeit. Auf der Suche nach einem tragfähigen Finanzierungsmodell wurden verschiedene Projekte angedacht - so etwa Spendenaufrufe, ein Subskriptionsmodell oder Investoren, alle Versuche scheiterten allerdings und so soll nächste Woche die endgültig letzte Ausgabe von LWN erscheinen.(red)