Paris - Der niederländische Schauspieler, Tänzer und Choreograf Dirk Sanders ist am Freitag im Alter von 68 Jahren in Paris gestorben. Das wurde aus Kreisen seiner Familie bekannt. Der Künstler wurde durch seine Zusammenarbeit mit den Choreografen Maurice Bejart und Roland Petit bekannt. Er wirkte unter anderem in dem Film "Weiße Nächte" von Luchino Visconti und in mehreren Streifen von Louis Malle mit. Für das französische Fernsehen produzierte er Unterhaltungssendungen. (APA/dpa)