Karlsruhe - Bei der Explosion einer Handgranate wurde am Sonntagabend der Gastwirt eines Lokals in Rheinstetten (Baden-Württemberg) durch Splitter schwer verletzt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, betrat ein unbekannter Täter am Abend das Lokal und warf einen Gegenstand hinein. Anhand der Spurenlage sei davon auszugehen, dass es sich dabei um eine Handgranate gehandelt hat. Der 50 Jahre alte Wirt stand hinter dem Tresen, das Lokal war leer. Zum Motiv gab es vorerst keine Angaben. (dpa/DER STANDARD, Printausgabe, 30.07.2002)