Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: APA/dpa/Oliver Stratmann
Paris - Die Pariser Drogen-Fahnder haben nahezu 50.000 Tabletten der Designer-Droge Ecstasy sichergestellt und etwa 20 Personen aus dem Beschaffungsmilieu festgenommen. Zusammen mit den ebenfalls beschlagnahmten zehn Kilogramm Heroin und rund 65 Kilogramm Haschisch haben die Drogen einen Wert von zwei Millionen Euro, wurde am Montagabend aus dem Kreis der Ermittler mitgeteilt. Die Designer-Droge wurde in den Niederlanden beschafft und in gestohlenen Fahrzeugen jeweils nachts nach Frankreich gebracht. Die bewaffneten Dealer durchbrachen bei ihren Fahrten in mindestens drei Fällen Straßensperren der Polizei. (APA/dpa)