Bei den Nikitscher Werkstätten vom 1. bis 3. August 2002 kann der eigenen Kreativität viel Raum gelassen werden.Schreiben Am Donnerstag, 1. August führt Fini Zirkovich mit ihrer "Schreibwerkstätte" zu den Palästen der Erinnerungen. Malen Am Freitag, 2. August taucht Maria Kallinger mit den TeilnehmerInnen in die Farbigkeit des Aquarells ein. Tanzen Am Samstag, 3. August spüren wir mit Frau Mag. Monika Lakinger im Tanz den Körper nach. Die Werkstätten sind von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Es kann auch ein 3-Tagespass erworben werden. (red)